Über uns

Leichtbau mit Fraunhofer

Werkstoffeinsatz und Produktgestaltung

 

Zum Beispiel:

Multiskalen-Material-Modelle zur umfassenden Beschreibung werkstoffphysikalischer Zusammenhänge über den ganzen Prozess. 

Genehmigung und
Produkteinsatz

 

 

Unterstützung erhalten Sie unter anderem beim Thema von der Materialuntersuchung zur Nachweisführung. 

Muster- und
Serienfertigung von
Bauteilen und Systemen


Schwerpunkte der Fertigungskompetenz
bilden die für Leichtbaustrukturen relevanten Werkstoffgruppen. 

Weiterbildung zum Fraunhofer Composite Engineer


NEUHEIT!

Der bundesweit erste zertifizierte Lehrgang zum »Composite Engineer« (vormals »Faserverbund-Fachingenieur«).

Mit dem vorliegenden, neuen Angebot werden die Kompetenzen der Fraunhofer-Gesellschaft bzw. der Fraunhofer Institute des Forschungsfelds Leichtbau im Themengebiet Faserverbundwerkstoffe in einer modular aufgebauten Weiterbildung zum »Composite Engineer« gebündelt.  

 

 

 

Die Partnerinstitute im Forschungsfeld Leichtbau tragen durch die Erforschung und Entwicklung von Fertigungsverfahren sowie Analyse- und Bewertungsmethoden zu  konzeptionellen und technischen Lösungen entlang der gesamten Wertschöpfungskette bei.

Kundenspezifische Fragestellungen werden unter Berücksichtigung ökologischer und ökonomischer Aspekte bearbeitet. Durch die Bündelung von Kompetenzen aus 15 Fraunhofer-Instituten können Lösungen aus einer Hand angeboten werden.

Abgerundet wird das Portfolio durch ein umfassendes Weiterbildungsangebot aus spezifisch zugeschnittenen Modulen.